Neubau Albrecht-Dürer-Schule in Düsseldorf

Auftraggeber:
IDR Industrieterrains Düsseldorf-Reisholz

Architekt:
RKW Architektur + Städtebau (Düsseldorf)

Leistungen:
Nachweis der Barrierefreiheit (LP 4)

Die Düsseldorfer Stadttochter IDR (Industrieterrains Düsseldorf-Reisholz), baut auf einem brachliegenden Industrie-Gelände in Düsseldorf-Benrath ein Berufskolleg mit einer angegliederten Sporthalle, die Albrecht-Dürer-Schule (ADS), für insgesamt 4700 Schüler. Der Entwurf für das Berufskolleg stammt vom Architekturbüro RKW Architektur + Städtebau. Die bua + AMJ entwickeln den Nachweis der Barrierefreiheit für das Schulgebäude und für die angrenzende Sporthalle, zur Vorlage bei den unterschiedlichsten Entscheidungsträgern.